Skip to main content

fachpraxis für kieferorthopädie

Wolfratshausen

Bahnhofstr. 28
82515 Wolfratshausen

 08171-78800
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

        

sprechzeiten

 Mo - Do:      8:00 - 12:00
13:00 - 18:00
 Freitag:      8:00 - 11:00
Neupatienten

Geretsried

Karl-Lederer-Platz 9
82538 Geretsried

 08171-9974940
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

sprechzeiten

nach Vereinbarung

Kiefersperre und Kieferklemme – wie werde ich sie los?

07. September 2022

Lässt sich Ihr Mund nicht vollständig schließen oder nicht komplett öffnen? Dann leiden Sie wahrscheinlich an einer Kiefersperre bzw. Kieferklemme und Ihr Kiefergelenk ist in seiner Bewegung eingeschränkt. Dies kann verschieden Ursachen haben, aber keine Sorge, in der Regel lässt sich Beides gut behandeln.

Was ist eine Kieferfehlstellung?

17. August 2022

Jeder Mensch ist einzigartig, daher ist es auch nicht verwunderlich, dass jedes Gebiss etwas unterschiedlich aussieht. Sei es die Form der Zähne, die Farbe der Zähne oder aber auch die Ausprägung des Kiefers. Ist das Gebiss jedoch deutlich anders geformt, spricht man von einer Zahn- oder Kieferfehlstellung.

Was passiert bei kaputter oder verlorener Zahnspange?

03. August 2022

Selbst bei ordnungsgemäßer und sorgsamer Behandlung, kann es unter Umständen dazu kommen, dass Ihre Zahnspange kaputt oder gar verloren geht. Auch wenn dies natürlich ärgerlich und mit etwas Aufwand verbunden ist, ist dies noch kein Weltuntergang. Doch was passiert bei kaputter oder verlorener Zahnspange?

Was ist eigentlich ein Kieferorthopäde?

20. Juli 2022

Unter einem Zahnarzt können sich die meisten Menschen wahrscheinlich etwas vorstellen. Schließlich vereinbart man in der Regel mindestens einmal pro Jahr einen Vorsorge Termin und lässt bei diesem seine Zähne und sein Zahnfleisch kontrollieren. Doch was ist eigentlich ein Kieferorthopäde

Schienensysteme zur Eigentherapie vs. vom Kieferorthopäden betreute Schienentherapie

06. Juli 2022

Die Behandlung von Zahnkorrekturen dank dünner, transparenter und somit beinahe unsichtbarer Schienen ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die sogenannten Aligner bieten eine ganz individuelle, herausnehmbare, zahnschonende und diskrete Alternative zur festen Metallzahnspange. Im Internet lassen sich hierzu eine Vielzahl an Unternehmen finden, welche Aligner zu unterschiedlichen Preisen anbieten.

Von Geburt an für Zahngesundheit sorgen. Noch bevor die ersten Zähne kommen

22. Juni 2022
Ihr Baby kommt bereits mit kompletten, unter dem Zahnfleisch angelegten Zähnen auf die Welt. Damit die Zähne Ihres Babys gesund und stark wachsen können, ist festes und gesundes Zahnfleisch unabdingbar. Die richtige Zahngesundheit beginnt als bereits am ersten Lebenstag!

Welche Kosten übernimmt die private Krankenversicherung?

07. Juni 2022
Aufgabe der Kieferorthopädie ist es, Zahn- und Kieferfehlstellungen zu regulieren und die damit einhergehenden funktionellen Störungen zu behandeln. Die Regulierung von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist jedoch meist langwierig und mit Kosten verbunden. Welche Behandlungskosten der Kieferorthopädie werden für Privatversicherte übernommen?

Die Geschichte der Zahnspange

25. Mai 2022
Mehr als 50 % aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland tragen eine Zahnspange. Verschiedene medizinische (z. B. eine Zahn- oder Kieferfehlstellung), aber auch optische Gründe führen zum Tragen einer lockeren und/oder festen Zahnspange. Doch seit wann gibt es die Zahnspange?

Zum Kieferorthopäden in der Schwangerschaft: Das sollten Sie wissen.

11. Mai 2022
Auch in der Schwangerschaft ist eine kieferorthopädische Behandlung mit einer Zahnspange möglich. Ihr Zahnarzt oder Kieferorthopäde kann die meisten Erkrankungen behandeln, ohne Ihr ungeborenes Baby oder Sie selbst zu gefährden.

Zahnspange: Welche Ist die richtige für mich/für mein Kind?

26. April 2022
Ob fest oder lose, Metall oder Keramik – die unterschiedlichen Arten an Zahnspangen können schnell verwirrend sein. Die Grundvoraussetzungen für eine Therapie sind gesunde Zähne und Zahnfleisch, sowie ein stabiles knöchernes Gerüst von Ober-/Unterkiefer. Aber: Nicht jede Zahnspangenart kommt für jeden Patienten infrage.