Skip to main content

fachpraxis für kieferorthopädie

Wolfratshausen

Bahnhofstr. 28
82515 Wolfratshausen

 08171-78800
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

        

sprechzeiten

 Mo - Do:      8:00 - 12:00
13:00 - 18:00
 Freitag:      8:00 - 11:00
Neupatienten

Geretsried

Karl-Lederer-Platz 9
82538 Geretsried

 08171-9974940
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

sprechzeiten

nach Vereinbarung

Invisalign® Aligner – die unsichtbare Zahnspange für alle

Nahezu unsichtbar, schonend für Ihre Zähne und weltweit über 15 Millionen Mal bewährt – Invisalign®Aligner, der Weg zu Ihrem neuen und strahlenden Lächeln

Wir, die Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie Dres. Czell, sind Ihr erster Ansprechpartner für alle Ihre kieferorthopädischen Anliegen und daher liegt uns Ihr Lächeln ganz besonders am Herzen. Seit 2005 sind wir zertifizierter Invisalign®- Partner und konnten dadurch bereits vielen Patienten zu einem strahlenden Lächeln verhelfen. Da sich die Methode und Ihre Anwendung stetig weiterentwickeln, sind wir seit neustem auch EUMAA (European Masters of Aligners) zertifiziert, um Sie, wie immer, nach den neusten und mondernsten Standards kieferorthopädischer Medizin behandeln zu können.
Invisalign Logo Anwender blausido logo gruen

Was ist Invisalign®?

Bei der Invisalign®- Therapie, handelt es sich um eine weltweit bewährte und effektive Methode zur schonenden und unauffälligen Behandlung von Zahnfehlstellungen. Das System wurde in den USA entwickelt und wird seit 2001 auch bei uns in Deutschland angewandt. Mithilfe von dünnen, transparenten Schienen, den sogenannten Alignern, können so gut wie alle Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Da die Schienen nahezu unsichtbar und einfach herausnehmbar sind, schränken sie weder Ihren Alltag noch Ihr Privatleben ein.

Für wen eignet sich Invisalign®?

Für Groß und Klein. Die Invisalign®-Therapie eignet sich nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche. Auch wenn noch nicht alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, ist mit Invisalign eine Bisseinstellung der Kiefer- und eine Verbesserung der Zahnstellung sehr gut möglich. Für eine endgültige Regulierung müssen alle bleibenden Zähne vorhanden sein. Für jede Zahn-und Kieferfehlstellung sind Ausnahmen und alternative Therapiemöglichkeiten mit Invisalign® möglich.

Welche Fehlstellungen können mit Invisalign® behandelt werden?

Mit der Invisalign®-Therapie können fast alle Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Von leichten über schwierigen, bis zu sehr komplexen Fehlstellungen, die Aligner-Schienen von Invisalign® sind für nahezu alle kieferorthopädischen Behandlungen geeignet. Dank der Einführung der sogenannten “Attachments“ lassen sich auch sehr anspruchsvolle Behandlungen durchführen. Attachments sind kleine, unauffällige Knöpfchen aus zahnfarbenem Komposit, die auf manche Zähne aufgeklebt, den Kontakt zwischen Zähnen und Schienen verbessern und den Zähnen die zur Zahnbewegung nötige Kraft übertragen. Somit ist die Zahnbewegung nicht nur sehr präzise, sondern auch mit geringeren Kräften durchführbar.

Ablauf der Invisalign®-Therapie

Nach einer Beurteilung hier bei uns in der Praxis werden zunächst Fotos, Röntgenaufnahmen und digitale 3D-Scans von Ihren Zähnen erstellt. Danach planen wir am Computer in mehreren Behandlungsschritten jede noch kleinste Zahnbewegung Ihrer kieferorthopädischen Behandlung ganz präzise. Die Planung kann mehrere Tage bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen. Mehrere Aligner-Schienen, die nacheinander zum Einsatz kommen, werden dann speziell für Sie angefertigt. Jede einzelne Schiene wird dann etwa 8 bis 14 Tage getragen. Aligner müssen täglich mindestens 18 bis 22 Stunden getragen werden, damit kontinuierlich Druck auf die Zähne ausgeübt wird und sich die Zähne in die gewünschte Position bewegen. Alle 6-8 Wochen kommen Sie zu einem Kontrolltermin in die Praxis, um den Fortschritt der Behandlung zu beurteilen.

Wie lange dauert die Behandlung mit Invisalign®?

Ein pauschaler Zeitrahmen lässt sich schwer festlegen, da die Behandlungsdauer stark von der Ausprägung Ihres Fehlstandes abhängig ist. In manchen Fällen zeigen sich bereits nach ein paar Monaten zufriedenstellende Resultate, in anderen kann es bis zu zwei Jahre dauern. In der Regel dauert eine Behandlung mit Invisalign® jedoch ca. 6 Monate bis anderthalb Jahre.

Vorteile von Invisalign®

  • „Nahezu“ unsichtbar
  • Für jedes Alter geeignet
  • Schonend für Ihre Zähne
  • Einfach herausnehmbar und wieder einsetzbar
  • Ausgezeichneter und höchster Tragekomfort
  • Eine innovative Behandlung, welche sich jederzeit neu ausrichten lässt
  • Hochwertige Materialien (SmartTrack) nach modernsten Standards
  • Weniger Kontrolltermine als bei einer festen Zahnspange
  • Für Kiefergelenkpatienten und „Knirscher“ sehr gut geeignet
  • Wegen den geringen Kräften bei der Zahnbewegung und der sehr präzisen Kraftübertragung auch für parodontal geschädigte Patienten die beste Wahl

Wieviel kostet die Behandlung mit Invisalign®?

Die Höhe der Behandlungskosten richtet sich ganz individuell nach dem Grad der zu korrigierenden Fehlstellung. Dabei spielt es eine Rolle, ob nur ein Kiefer oder beide Kiefer gleichzeitig behandelt werden sollen. Grundsätzlich können Sie mit Kosten zwischen ca. 3.000 € und 8.000 € rechnen.
In der Regel müssen Sie die Kosten der Behandlung selber tragen, da Sie leider nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Sind Sie privat versichert oder haben eine private Zusatzversicherung? Dann werden die Kosten der Aligner-Behandlung sowohl bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren als auch bei Erwachsenen häufig ganz oder teilweise übernommen. Prüfen Sie hierzu einmal genau Ihren Versicherungstarif oder fragen bei Ihrer Versicherung nach. Für Selbstzahler bieten wir die Möglichkeit einer Ratenzahlung.

Was ist das EUMAA-Programm?

sido logo gruenDas EUMAA-Programm ist das einzig von Align Technology anerkannte Weiterbildungs-Curriculum mit der Invisalign Zertifizierung. Es steht somit für ein bewährtes Fortbildungsprogramm für die Aligner-Therapie, wodurch Kieferorthopäden offiziell für die Behandlung mit dem Invisalign®-System qualifiziert und zertifiziert werden können. Seit 2005 sind wir für Invisalign zertifiziert und seit November 2022 sind wir auch offiziell EUMAA (European Masters of Aligners) zertifiziert, damit wir Ihnen stets den neuesten und modernsten medizinischen Standard auch bei der Alignerbehandlung bieten können.