header calender
Bahnhofstr. 28, 82515 Wolfratshausen     Parkplätze direkt vor der Praxis     08171-78800     dres.czell@t-online.de

fachpraxis für kieferorthopädie

Bahnhofstr. 28
82515 Wolfratshausen

zur Anfahrt

Kontakt

Tel: 08171-78800
Fax: 08171-27163
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Info zum Coronavirus
 Hygienetipps

sprechzeiten

Mo - Do:
 8:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Freitag:
 8:00 - 11:00
Neupatienten
Beratungsbogen

Aligner-Therapie für Jugendliche und Erwachsene

Zahnfehlstellungen werden im Normalfall im Kindes- und Jugendalter korrigiert. Doch auch im Erwachsenenalter ist es nicht zu spät, die nicht behandelten oder immer wiederkehrenden Fehlstellungen zu behandeln.

Neben der herkömmlichen festen Zahnspange gibt es eine weitere “unsichtbare“ Alternative: die Aligner-Therapie (z.B. Invisalign).

Was sind eigentlich Aligner?

Aligner sind individuell angepasste, dünne, transparente Kunststoffschienen, die kleine und mittelschwere Zahnfehlstellungen regulieren können.
Die Schienen sind herausnehmbar, sodass sich keine Schwierigkeiten beim Essen oder bei der Mundhygiene ergeben. Allerdings bedeutet das für die Patienten, dass sie ein hohes Maß an Eigenverantwortung mit in die Therapie einbringen müssen. Wenn die Aligner nicht regelmäßig getragen werden und somit kein kontinuierlicher Druck auf die Zähne ausgeübt wird, kann sich die Behandlung erheblich verlängern.
Die Aligner-Therapie ist besonders für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene geeignet. Da die Schienen transparent sind, ist diese Methode der Zahnkorrektur nahezu unsichtbar.

Für welche Zahn- und Kieferfehlstellungen ist die Aligner-Therapie geeignet?

In den letzten Jahren hat sich die Aligner-Therapie und die Schienensysteme enorm weiterentwickelt. Bereits nach der ersten kieferorthopädischen Untersuchung können wir Ihnen sagen, ob eine Aligner-Therapie in Ihrem individuellen Fall ausreichend ist.
Aligner finden unter anderem Anwendung bei:
  • Zahnengstand und Drehständen
  • Zahnlücken
  • Tiefbiss und offener Biss
  • Kreuzbiss
  • Zur Vorbereitung für prothetische Maßnahmen

Warum muss ich meine Zahnfehlstellung überhaupt korrigieren?

Zahnfehlstellungen können sich negativ auf die Lebensqualität und die Gesundheit auswirken. So werden beispielsweise bei schiefstehenden Zähnen Zahnoberflächen verdeckt, die dann beim Zähneputzen nicht mehr richtig gereinigt werden können. Das Risiko an Karies oder Parodontitis zu erkranken steigt.
Außerdem können Fehlbisslagen mit der Zeit schmerzhaft werden, da sie den gesamten Körper aus dem Lot bringen und zu starken Spannungsschmerzen unter anderem im Kopf,- Nacken-, Rücken- und Schulterbereich führen können.
Der ästhetische Aspekt ist nicht unwesentlich – auch im Erwachsenenalter steht einem strahlenden Lächeln mit schönen, geraden Zähnen nichts im Weg!
Sie interessieren sich für eine Aligner-Therapie? Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Praxis!

Jetzt Termin vereinbaren unter 08171-78800 oder online www.kfo-wolfratshausen.de.
header calender
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.