header calender
Bahnhofstr. 28, 82515 Wolfratshausen     Parkplätze direkt vor der Praxis     08171-78800     dres.czell@t-online.de

fachpraxis für kieferorthopädie

Bahnhofstr. 28
82515 Wolfratshausen

zur Anfahrt

Kontakt

Tel: 08171-78800
Fax: 08171-27163
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Info zum Coronavirus
 Hygienetipps

sprechzeiten

Mo - Do:
 8:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Freitag:
 8:00 - 11:00
Neupatienten
Beratungsbogen

Was passiert bei kaputter oder verlorener Zahnspange?

Selbst bei ordnungsgemäßer und sorgsamer Behandlung, kann es unter Umständen dazu kommen, dass Ihre Zahnspange kaputt oder gar verloren geht. Auch wenn dies natürlich ärgerlich und mit etwas Aufwand verbunden ist, ist dies noch kein Weltuntergang. Doch was passiert bei kaputter oder verlorener Zahnspange?

Eine kaputte Zahnspange

Festsitzende Zahnspangen sind großen Belastungen ausgesetzt. Sie werden durchgängig, also auch beim Essen getragen. Je nach Art der Lebensmittel, können diese Ihre Zahnspange schädigen. Knusprige oder sehr harte Lebensmittel erhöhen das Risiko, dass sich Drähte verbiegen oder sich Bracktes vom Zahn ablösen. Doch nicht nur Lebensmittel wirken auf die Zahnspange ein, auch Unfälle können die Zahnspange beschädigen. Falls Schäden an der Zahnspange entstanden sind, sollten Sie schnell handeln! Denn nicht nur das Verletzungsrisiko, durch abstehende Drähte die ins Zahnfleisch stechen können, sondern auch die unkontrollierte Bewegung der Zähne kann die Behandlungszeit verlängern und Probleme verursachen. Merken Sie Schäden an Ihrer Zahnspange, vereinbaren Sie schnellst möglich einen Termin in unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie in Wolfratshausen. Vor Ort können wir die beschädigte Spange genau untersuchen, reparieren und kaputte Teile austauschen.

Eine verlorene Zahnspange

Im Gegensatz zur festsitzenden Zahnspange, kann die herausnehmbare (auch Aligner) bei kurzer Unachtsamkeit auch mal verloren gehen. Ebenso wie eine kaputte Zahnspange, sollte auch eine verlorene schnellstmöglich ausgetauscht werden, da sich Ihre Zähne sonst wieder in die falsche Richtung bewegen und den bisherigen Therapieerflog zunichtemachen können. Zögern Sie auch hier nicht uns anzurufen und bei uns in der Praxis vorbeizuschauen. Je schneller eine neue Spange wieder eingesetzt wird, desto besser der Therapieerfolg!

Wer zahlt bei kaputter oder verlorener Zahnspange?

Sollte Ihre oder die Zahnspange Ihres Kindes mal kaputt oder verloren gehen, stellt dies zwar ein ärgerliches aber kein unlösbares Problem dar. Sofern Ihre Krankenkasse die Kosten für die kieferorthopädische Behandlung übernommen hat, kommt Sie auch für Reparaturen der Spange auf. Jedoch gibt es hier auch eine Obergrenze für Reparatur und Ersatz, welche die Kassen individuell festlegen und Sie in Ihren Versicherungsunterlagen nachschauen sollten. Wenn die Zahnspange sowieso hätte erneuert werden müssen, zahlt die Krankenkasse auf jeden Fall die Kosten und in der Regel übernehmen Sie diese auch bei einem einmaligen Verlust. Sollte dies jedoch häufiger vorkommen, kann es sein, dass Sie die Kosten tragen müssen. Schauen Sie zur Sicherheit einfach kurz in Ihre Unterlagen oder fragen bei Ihrer Versicherung nach. Bei pfleglicher und sorgsamer Behandlung Ihrer Zahnspange, sollte in der Regel aber nichts mit dieser passieren.

Haben Sie noch Fragen rund um das Thema „Zahnspangen“ oder ist Ihre gerade beschädigt oder verloren gegangen? Dann sprechen Sie uns doch ganz einfach persönlich in unserer Facharztpraxis für Kieferorthopädie darauf an, wir helfen Ihnen gerne! 

Jetzt Termin vereinbaren unter 08171-78800 oder online auf www.kfo-wolfratshausen.de
header calender