header calender
Bahnhofstr. 28, 82515 Wolfratshausen     Parkplätze direkt vor der Praxis     08171-78800     dres.czell@t-online.de

fachpraxis für kieferorthopädie

Bahnhofstr. 28
82515 Wolfratshausen

zur Anfahrt

Kontakt

Tel: 08171-78800
Fax: 08171-27163
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Info zum Coronavirus
 Hygienetipps

sprechzeiten

Mo - Do:
 8:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Freitag:
 8:00 - 11:00
Neupatienten
Beratungsbogen

Kieferschmerzen: Woher kommen sie?

Wachen Sie manchmal morgens auf und Ihr Kiefer schmerzt? Dann könnte die Ursache nächtliches Zähneknirschen sein, denn das passiert meist ganz unbewusst, ohne dass wir etwas davon mitbekommen. Manchmal aber liegt die Erklärung für Kieferschmerzen nicht so nahe. Wir erklären einige Ursachen, woher Kieferschmerzen kommen könnten.

Ursache 1: Kiefergelenk und Kiefermuskulatur

Oft kann das Problem der Schmerzen direkt im Kieferbereich liegen. Wenn Kieferfehlstellungen vorliegen, kommt es zu einer Fehlbelastung, welche sich wiederum durch Schmerzen äußert. Auch Verletzungen des Gelenks oder starke Verspannungen der Kiefermuskulatur machen sich durch Schmerzen bemerkbar.

Ursache 2: Zahnschmerzen

Häufig können auch Karies-geschädigte Zähne an den Schmerzen im Kiefer schuld sein. Vielleicht hat sich auch schon ein Abszess gebildet, der bis in den Kiefer eingedrungen ist. Ebenso können Zahnfleischerkrankungen wie die Parodontitis die Kiefer schädigen und so Schmerzen verursachen.

Ursache 3: Nebenhöhlen

Nebenhöhlen sind luftgefüllte Hohlräume im Bereich der Nase, der Stirn und des Kiefergelenks. Sind sie mit Bakterien oder Viren infiziert, kann es zu einer Ansammlung von Schleim in den Nebenhöhlen kommen, was den Druck erhöht und schmerzhaft sein kann. Dieser Schmerz kann unter Umständen bis in das Kiefergelenk ausstrahlen.

Ursache 4: CMD

CMD steht für Craniomandibuläre Dysfunktion. Bei der Craniomandibulären Dysfunktion handelt es sich um eine Funktionsstörung des Kausystems, die meist durch eine Kieferfehlstellung verursacht wird. CMD macht sich oft zuerst mit Kieferschmerzen bemerkbar, manchmal können aber auch andere Symptome, wie z.B. Verspannungen der Nackenmuskulatur ein Hinweis darauf sein.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich ausführlich in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie zu sämtlichen Zahn- und Kieferfehlstellungen.

Jetzt Termin vereinbaren unter 08171-78800 oder online auf www.kfo-wolfratshausen.de.
header calender