Skip to main content

fachpraxis für kieferorthopädie

Wolfratshausen

Bahnhofstr. 28
82515 Wolfratshausen

 08171-78800
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

        

sprechzeiten

 Mo - Do:      8:00 - 12:00
13:00 - 18:00
 Freitag:      8:00 - 11:00
Neupatienten

Geretsried

Karl-Lederer-Platz 9
82538 Geretsried

 08171-9974940
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

sprechzeiten

nach Vereinbarung

Kieferorthopädie ohne Abdrücke: der Intraoralscanner

In der Kieferorthopädie kommt es auf Genauigkeit und Individualität an. Damit die Ausgangssituation in jedem Kiefer originalgetreu abgeschätzt werden kann, fertigt der Kieferorthopäde einen Abdruck des Gebisses an. Das kann unangenehm sein.
In unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie haben wir dafür die optimale Lösung: den Intraoralscanner.

Was ist ein Intraoralscanner?

Der Intraoralscanner erfasst unser Gebiss digital, ganz ohne klebrige Abdruckmasse. Er erstellt einen digitalen Abdruck der Zähne und des Kiefers. Die Daten werden dann in ein Computerprogramm eingefügt. Der Scanner führt mehrere Einzelmessungen aus verschiedenen Winkeln durch und fügt sie dann zu einem kompletten Modellsatz zusammen. Dabei werden pro Sekunde über 5000 Fotos erstellt. Der Scanvorgang ist schmerzfrei und unkompliziert.

Durch den Scanner lässt sich ganz einfach ein virtuelles 3D-Modell Ihrer Zähne anfertigen. Das Modell dient dann als Ausgangslage für Ihre individuelle Behandlungsplanung.

Wann kommt der Intraoralscanner zum Einsatz?

In unserer Praxis verwenden wir einen hochmodernen Intraoralscanner, den "iTero ". Er kommt bei vielen kieferorthopädischen Belangen zum Einsatz, beispielsweise bei der Korrektur von Zahnfehlstellungen, um die genaue Situation im Mund gut beurteilen zu können. Ebenso ist es bei besonders komplexen Behandlungen sinnvoll, ein 3D-Modell anzufertigen.
Von besonderer Bedeutung ist der Intraoralscanner aber bei der Anfertigung von Schienen bei der Invisalign-Therapie. Mithilfe des 3D-Modells werden die benötigten Schienen mit höchster Präzision für Sie angefertigt. Der positive Nebeneffekt: da es sich um ein digitales Modell handelt, ist die Lieferzeit der Alignerschienen verkürzt! Es muss nicht erst der Abdruck per Post eingesendet werden. Außerdem kann der Intraoralscanner bei Bedarf an neuen Schienen schnell und unkompliziert ein neues Modell anfertigen.

Vorteile des Intraoralscanners
  • Schnelle Ergebnisse (nur wenige Minuten)
  • Höhere Präzision als herkömmliche Abdrücke
  • Keine unangenehme Modelliermasse im Mund
  • Würgereiz wird einfach umgangen
  • Scan ist sofort auf Monitor sichtbar
  • Zeitersparnis auch bei der Behandlung
  • Einfache Archivierbarkeit
Sie haben Interesse an einer Zahlfehlstellungskorrektur? Das geht auch ohne sichtbare Zahnspange! Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Praxis!
Unsere Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie in Wolfratshausen ist bereits seit 2005 für Invisalign® zertifiziert.

Jetzt Termin vereinbaren unter 08171-78800 oder online www.kfo-wolfratshausen.de.